News

TWL kontrolliert die Gas-Hausanschlüsse

Die Sicherheit von Gasleitungen ist Sache der Hausbesitzer, um die Gas-Hausanschlüsse kümmert sich TWL. (Bild: iStockphoto.com/Yuriy Althukhov)

TWL kontrolliert die Gas-Hausanschlüsse

Anlagen werden alle zwölf Jahr inspiziert

Der Energieversorger TWL prüft kontinuierlich die Gas-Hausanschlüsse und Hauptabsperreinrichtungen in Ludwigshafen. Jeweils alle zwölf Jahre steht eine Kontrolle an.

Rund 22.000 Gas-Hausanschlüsse gibt es in Ludwigshafen. Jeder von ihnen muss samt der zugehörigen Hauptabsperreinrichtung alle zwölf Jahre kontrolliert werden. So schreibt es der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) vor.

In Ludwigshafen koordiniert Patrick Green, Leiter der Gas-/Wasserinspektion bei TWL, die Kontrollen. Er betont: „Mit der Überprüfung gewährleisten wir die sichere Gasversorgung.“

Gas-Hausanschlüsse müssen zugänglich sein

Die Hausanschlüsse und Hauptabsperreinrichtungen liegen in der Regel im Keller. Sie sind die Schnittstelle der Gasübergabe vom Energieversorger zu den Eigentümern der Gasanlage. TWL kontrolliert den ordnungsgemäßen Zustand, also die Dichtheit und Gangbarkeit der Anlage. Zudem prüft das Unternehmen, ob die Anlage frei zugänglich ist. Dies sollte jederzeit gewährleistet sein, damit die Gaszufuhr im Notfall oder vor Arbeiten an der Anlage zügig unterbrochen werden kann.

Die Hauseigentümer müssen sich nicht selbst um die rechtzeitige Kontrolle kümmern, denn TWL hat die fälligen Gas-Hausanschlüsse im Blick und prüft sie zum gegebenen Zeitpunkt. Treffen die Inspekteure niemanden an, hinterlassen sie eine frankierte Antwortkarte mit der Möglichkeit, einen Termin auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten oder am Wochenende zu vereinbaren.

Verantwortung des Eigentümers

Während sich TWL um die Gas-Hausanschlüsse und Hauptabsperreinrichtungen kümmert, sind die Eigentümer für alle weiteren Gasanlagen im Haus verantwortlich. Sie sollten die Gasleitungen daher einmal im Jahr begutachten und Gasgeräte von einem Fachbetrieb warten lassen. Alle zwölf Jahre sollte im Rahmen einer Gebrauchsfähigkeitsprüfung auch die Gasleitungen von Experten auf Dichtheit überprüft werden. Schließlich ist Sicherheit oberstes Gebot.

Fragen zur Kontrolle der Gas-Hausanschlüsse und Hauptabsperreinrichtungen beantwortet TWL telefonisch unter 0621-505 2589 sowie per E-Mail an patrick.green@twl.de

TWL bietet rund um die Uhr Hilfe bei Störungen und Gasgeruch an. Kontakt: 0621-505 1111. Der Wartungsservice für Erdgasheizungen ist telefonisch unter 0621-505 2437 sowie per Mail an heizgeraete-kundendienst@twl.de erreichbar.

Informationen zum Thema Jahrescheck und Gebrauchsfähigkeit gibt es unter www.dvgw.de.