Kurier | Das Kundenmagazin von TWL

Inselsommer unter Platanen

Inselsommer unter Platanen

Sa.,15.–So., 23. Juni

Das bunte Programm beim Inselsommer auf der Parkinsel in Ludwigshafen macht einfach gute Laune. Bei dem Festival spielt tanzbare Weltmusik die Hauptrolle. Außerdem gibt es Kindertheater, Kunstinstallationen, Spiele und Workshops. Allein das Ambiente unter Platanen am Rheinufer ist Grund genug, den Inselsommer zu besuchen. (Bild: Peter Hefner)

Carl-Bosch-Gymnasium gibt Jahreskonzert

So., 23. Juni, und Mo., 24. Juni, 18 Uhr

„Im Fluss der Zeit“ lautet das Motto des diesjährigen Jahreskonzerts von Schülern am Carl-Bosch-Gymnasium. Dabei präsentieren die jungen Musiker eine Reise durch die Musikgeschichte von den sinfonischen Werken Antonin Dvoraks über Ohrwürmern aus Musicals hin zu den Hits des Rock und Pop. Das Gymnasium besitzt einen der größten musischen Schwerpunkte bundesweit. Bei den Jahreskonzerten treten das Sinfonieorchester, das Sinfonische Blasorchester, die Mittelstufenorchester, die Juniororchester, die Gesangs- und Tanzgruppen, das Kammerorchester, die Big-Band und die Chöre der Schule auf. Eintrittskarten gibt’s im Vorverkauf bei den Mitwirkenden per Mail an Jahres.Konzerte@cbglu.de.

Staatsphilharmonie musiziert auf dem Berliner Platz

Do., 27. Juni 2019, 20:30 Uhr

Beim „Sparkassen Open Air“ musiziert die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter freiem Himmel. Mit Musikern des Mannheimer „Capitol“ widmet sich das Ensemble dem Fall der Berliner Mauer, der sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährt. Die Musiker nähern sich dem Thema mit symphonischen Werken, Rock- und Pop-Klassikern sowie eigens arrangierten Stücken. Der Eintritt für das Konzert auf dem Berliner Platz ist frei

Engel oder Teufel?

Fr., 12. Juli, 20 Uhr

Helene Engel ist wahrlich kein himmlisches Wesen. Die ältere Dame terrorisiert ihre Nachbarn nach Strich und Faden. Für die Zuschauer des Stücks „Owwe wohne Engel“ im Prinzregenten-Theater in Ludwigshafen ein Heidenspaß.

Mitrollen bei der Skatenight

Mi., 10. und 24. Juli, 19:30 Uhr

Jeden zweiten Mittwoch steigt in Ludwigshafen die Skatenight. Dabei rollen Inline-Skater, Rollschuh- und Skateboard-Fahrer auf verschiedenen Strecken durch die Stadt. Los geht’s jeweils um 19:30 Uhr am Berliner Platz. Von dort fahren die Teilnehmer jeweils zwei Runden auf für Pkw gesperrten Straßen, nach etwa elf Kilometern gibt es eine Halbzeitpause am Berliner Platz. Ein Begleitfahrzeug ist immer mit dabei. Zur Sicherheit sind Schutzausrüstung, reflektierende Kleidung sowie Blinklichter und Stirnlampen vorgeschrieben. 

Ludwigshafener Straßentheaterfestival feiert Jubiläum

Fr., 26.–So., 28. Juli

Für Theatergruppen aus aller Welt ist das Ludwigshafener Straßentheaterfestival ein fester Termin im Auftrittskalender. Und auch das Publikum liebt das Stelldichein der Bands, Compagnien und Clowns, die mit spektakulären Inszenierungen und witzigen Walking Acts begeistern. In diesem Jahr findet das Festival zum 20. Mal statt – und wartet daher mit einigen Überraschungen auf.

 

Gewächse der Seele

Bis So., 4. August

Um Pflanzenmotive als Ausdruck seelischer Zustände geht es beim Kooperationsprojekt „Gewächse der Seele“. Es wird veranstaltet vom Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen gemeinsam mit anderen Kulturinstitutionen der Region. Dazu gehören der Mannheimer Kunst-Ort zeitraumexit und der Sammlung Prinzhorn aus Heidelberg.