Kurier | Das Kundenmagazin von TWL

News

Straßenbahnlinie 10: TWL modernisiert Leitungen

Die Modernisierung der Straßenbahnlinie 10 kommt gut voran. Damir Kulin, Technischer Baubeauftragter von TWL, koordiniert die Arbeiten des Energieversorgers im ersten Bauabschnitt. (Bild: rnv GmbH/ Haubner)

Straßenbahnlinie 10: TWL modernisiert Leitungen

Die Arbeiten für die neue Straßenbahnlinie 10 in Ludwigshafen-Friesenheim begannen im Untergrund. Bevor die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) neue Gleise und Fahrleitungen installieren und die Haltestellen barrierefrei ausbauen kann, ist der Ludwigshafener Energieversorger TWL gefragt. Denn das Unternehmen saniert die Gas- und Wasser-Hausanschlüsse sowie die Hauptwasserleitung in der Carl-Bosch-Straße. Diese stammt aus dem Jahr 1896.

Damals gehörte Ludwigshafen noch zum Königreich Bayern und ein Dampfzug fuhr durch die Carl-Bosch-Straße nach Frankenthal. Jetzt runderneuerte TWL dort die komplette Versorgungsinfrastruktur. Und das in einem rund 200 Meter langen Bauabschnitt zwischen Hagelloch- und Sternstraße. Im Anschluss steht die Sanierung des Abwasserkanals an. Die Arbeiten in der Carl-Bosch-Straße dauern noch bis Sommer 2020. Die Modernisierung der Straßenbahnlinie 10 im Bereich Alt-Friesenheim wird voraussichtlich Ende 2022 abgeschlossen sein.