Kurier | Das Kundenmagazin von TWL

News

Duales Studium in einer Zukunftsbranche

TWL bietet Plätze für ein duales Studium an der DHBW in Mannheim an. (Bild: DHBW Mannheim)

Duales Studium in einer Zukunftsbranche

Duales Studium: Freie Plätze bei TWL

„Last Minute“ in ein duales Studium! Der Ludwigshafener Energieversorger TWL bietet freie Plätze an. Möglich ist ein Start in den Studiengängen „Bachelor of Arts – Öffentliche Wirtschaft“ und „Bachelor of Engineering – Energiewirtschaft“. Dabei kooperiert das Unternehmen mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim.

Wer noch in diesem Sommer in ein duales Studium starten will, hat bei TWL die Chance dazu. Denn der Energieversorger aus Ludwigshafen nimmt noch Bewerbungen für die Studiengänge Bachelor of Arts und Bachelor of Engineering entgegen. Diese bieten eine praxisorientierte akademische Ausbildung in einer Zukunftsbranche. Das Studium beginnt im August.

Karrierechancen mit Energie

Der Bachelor of Engineering in der Fachrichtung Energiewirtschaft ist ein spannendes Ausbildungsziel für Abiturienten mit Interesse an technisch-naturwissenschaftlichen Zusammenhängen. Der dreijährige Studiengang eröffnet nach erfolgreichem Abschluss vielfältige Karrierechancen. So können Absolventen unter anderem in den Bereichen Projektmanagement, Energiehandel und Smart Meter durchstarten. TWL hat diesen zukunftsorientierten Studiengang an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim im Jahr 2011 mit initiiert.

Ebenfalls drei Jahre dauert das duale Studium zum „Bachelor of Arts – öffentliche Wirtschaft“. Auch dieser Studiengang ermöglich anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabengebiete. Mit dem Abschluss in der Tasche können Absolventen unter anderem im Controlling und im Personalwesen durchstarten.

Beim Studieninformationstag an der Dualen Hochschule in Mannheim gibt es mehr Informationen zum Studium. (Bild: DHBW Mannheim)

Die Zukunftschancen für Studierende bei TWL sind generell sehr gut. Denn wer sein Bachelorstudium erfolgreich beendet, dem bietet der Energieversorger in der Regel einen Arbeitsvertrag an. Zudem unterstützt das Unternehmen Nachwuchskräfte, die nebenberuflich noch einen Master-Abschluss draufsatteln wollen.

Duales Studium: Jetzt bewerben!

Neugierig auf ein duales Studium bei TWL? Dann am besten schnell bewerben! Das Unternehmen nimmt Bewerbungsunterlagen per E-Mail an ausbildung@twl.de entgegen. Fragen beantwortet Manuela Ahrens unter der Rufnummer 0621 / 505-2742. Am Studieninformationstag der DHBW am 16. Mai in Mannheim können Interessenten die Hochschule und den Arbeitgeber TWL näher kennenlernen.